Kampagne - C&C

Nach unten

Kampagne - C&C

Beitrag von sld_delta am Mi Mai 09, 2018 7:19 pm

Postet hier einfach frei Schnauze, was euch an der Kampagne gefällt oder nicht. Was ihr euch wünscht oder nicht. Was ihr gerne erleben möchtet oder nicht.

Comments & Critic halt.
avatar
sld_delta
Admin

Anzahl der Beiträge : 24
Anmeldedatum : 11.04.18
Alter : 23
Ort : Ö, 1120 Wien

Benutzerprofil anzeigen http://sld-delta-games.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Kampagne - C&C

Beitrag von Fapian am Do Mai 10, 2018 3:44 pm

Zum Thema wie es in der Kampange weiter gehen könnte, währe es bei Tascha interessant, wenn sie sich etwas mit dem Hutten und seinen Offizieren beschäftigen könnte, außerdem fände ich es passend wenn ich in dem Zusammenhang eine kleine Gruppe Minions von der Bratva "Einsetzen" kann

Wegen den Abneigungen muss ich spezifizieren und zwar zwischen Spieler und Charakter. Als Spieler habe ich keine Probleme gegen Kinder zu Kämpfen und ggf. zu töten (sollte ich dazu genötigt werden), als Charakter werde ich sie versuchen zu entwaffnen als sie wirklich schaden zu wollen. Sie (die Kinder) zu Foltern werde ich als Spieler nicht machen und als Charakter aktiv verhindern wollen.

Abgesehen davon habe ich als Spieler nicht wirklich Probleme mit grenzwertigen Situationen, wiederum als Charakter werde ich gegen Zivilisten keine aktive Gewalt einsetzen, außer ich werde dazu gezwungen.

Im allgemeinen werde ich die Gewalt die ich ausübe auf das nötigste Reduzieren

Viel Spaß mit dem Post ^^
avatar
Fapian

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.04.18
Alter : 25
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kampagne - C&C

Beitrag von Konura am Do Mai 10, 2018 5:36 pm

Also ich muss sagen mir hat die Kampagne gefallen bis auf ein paar Sachen, aber das ist reine geschmackssache meinerseits, also kein direktes Problem.

Mein einziger Punkt ist das es bis jetzt eher problematisch war das jeder seiner Duty nachgeht, aber das liegt auch daran das es der Auftakt des Ganzen ist und wir zum Teil erst versuchen dahinter zukommen wie wir das am besten lösen. Also ein Porblem der Spieler und des Kampagnenumstands.

Sonst find ich es super das immer mehr Bildmaterial und so verwendet wird dadurch ist es für mich übersichtlicher.

Ich bin bereit als Spieler soweit fast alles durchzuspielen, also kampagnentechnisch nicht wirklich Einschränkungen. Ich würde eben langsam auf die einzelnen Dutys zugehen und diejenigen mit direkten Verbindungen zum Planeten bezüglich Story und auf den Rest aufbauen.
avatar
Konura

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 12.04.18
Alter : 23
Ort : Wien

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kampagne - C&C

Beitrag von Nemesiscain am Fr Mai 11, 2018 8:30 pm

Die Kampagne ist soweit interessant aber in Zukunft würde ich gerne nicht nur Missionen im Hinterland sondern wieder etwas mehr in urbanen Gegenden und Off World unternehmen. Derzeit ist der Charakter ja immer sehr abseits der großen Ballungszentren gewesen, das würde auch erlauben andere Taktiken und Möglichkeiten, wie Mechanik und Computer sowie Duty auszunutzen.

Weiteres würde ich mir wünschen dass unsere Gegner nicht so farblos bleiben und wir mehr Motive herausfinden von Ihnen aber auch dass wir stärkere Gegner nicht immer ausschalten sondern einfach nur vertreiben und sie vielleicht wiederkommen. Gute Rivals aufbauen wie Kopfgeldjäger und anderes.

Außerdem würde ich mir wünschen wenn eines der Kernelemente von Star Wars, die Macht und die Reste des Jedi Ordens vielleicht eine Rolle spielen würde. Keine Machtnutzer auf unserer Seite aber beispielsweise Tempel, Artefakte oder Wissen um das gekämpft und gesucht wird.

Gerne würde ich auch mehr mehr Möglichkeiten haben unsere Charaktere durch ihre spezifische Ausrüstung und Geräte zu definieren. Wir sind vielleicht Soldaten aber eben SpecOps Soldaten und da sollten wir die Möglichkeit haben entweder auf Beutezug gehen zu können um Ausrüstung und Gerät stehlen zu können oder endlich Sold bekommen sollten. Immerhin haben auch andere SpecOps Einheiten oft finanzielle Quellen erschlossen mit denen sie die Operationen finanziert haben. Geld allgemein sollte eine größere Rolle spielen da wir dann unabhängig von der Resi Zelle und dem Team unsere Charaktere ausbauen könnten.
avatar
Nemesiscain

Anzahl der Beiträge : 7
Anmeldedatum : 13.04.18

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kampagne - C&C

Beitrag von Fapian am Fr Mai 11, 2018 8:50 pm

Btw. Wundert es mich, dass es von Tascha angenommen wird, dass sie loyal gegenüber der Wiederstandsgruppe ist.
Ihr Pflichtgefühl gegenüber der Bratva ist gerade der einzige Grund ist warum Tascha den Wiederständlern hilft, einfach nur aus dem Grund, da sie noch nicht so lange in der Gruppe ist und keine Loyalität zur Führungskraft und der Gruppe aufbauen konnte. Bisher sieht sie die Gruppe als Befehl von oben an, als wirkliches Bedürftniss auf zusammenschluss

Wollte nur bescheid geben, falls man bei diesem Thema was in Angriff nehemen will.
avatar
Fapian

Anzahl der Beiträge : 4
Anmeldedatum : 14.04.18
Alter : 25
Ort : Deutschland

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kampagne - C&C

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten